Einfach genial Gärtnern

Herkunft & Verantwortung

Fair zu den Menschen

Die Kokosnussschalen für unsere Coco Chips stammen aus einem Handel mit lokalen Kleinbauern. Es ist uns wichtig, auf diese Weise einen Beitrag zur Unterstützung von wirtschaftlich benachteiligten Ländern und Regionen zu leisten. Dazu gehört auch, dass Coco Chips ohne Kinderarbeit hergestellt werden!

Umweltfreundliche Herstellung

Die Verarbeitung und Lagerhaltung auf unseren Partnerplantagen entsprechen öko- logischen Richtlinien. Die Kokosnüsse sind ohne Verwendung von Kunstdünger, Pflanzengift und Gentechnik gereift. Da es sich bei den Kokosnussschalen um ein Nebenprodukt handelt, fällt für die Herstellung kein zusätzlicher Energieverbrauch an.

Klimaschonender Transport

Die Kokosnüsse werden auf den Plantagen weiterverarbeitet, so  entfallen lange Transportwege. Die Coco Chips gelangen auf dem Seeweg nach Deutschland: Als Rückfracht werden sie auf Schiffen transportiert, die auf der Rückfahrt freie Ladekapazitäten haben – das ist umweltfreundlicher als der Transport mit dem Flugzeug.